Lederwerkstatt in Leipzig - Leutzsch

Maßanfertigungen - Prototypen - Reparaturen - Kleinserien

Das Tätigkeitsprofil der "Ledernaht" kommt dem alten Gewerbe der „Sattlerei und Feintäschnerei“ am nächsten.

Wir bieten jedoch keine Artikel an, die „auf Vorrat“ hergestellt wurden.

Im engen Dialog mit dem Nutzer entwickeln wir Sonder- und Maßanfertigungen für den Transport / Betrieb hochwertiger (Musik-) Instrumente und Geräte (z. B. Filmkameras, Stative) samt Zubehör, für die am Markt kein passendes Produkt existiert. Hierfür wird vorwiegend Leder oder ähnlich robustes Material verwendet.

Weiterhin gestalten und optimieren wir Prototypen für eine spätere Fertigung durch Dritte. Hierbei kommen CAD-Programme und moderne Zuschneidetechnologien (Laser- / Wasserstrahlschneiden) zum Einsatz.

Als weiterer Bereich ist die Fertigung von Einzelstücken oder Kleinserien nach Mustervorlage durch den Kunden zu nennen, oftmals verbunden mit einer funktionalen Verbesserung gegenüber dem Vorbild.

Daneben reparieren oder ändern wir Artikel aus Leder, Pelz, Fell oder schweren Geweben. Die Bandbreite reicht von Taschen, Rucksäcken, Futteralen und Koffern bis hin zu Markisen oder Verdecken.

Auch Polsterarbeiten und -reparaturen werden durchgeführt, vorzugsweise mit Bezügen aus Leder. Dies beinhaltet die Restauration antiker Stühle mit Federkörben oder Textilspanngurten. Bezugsstoffe werden nach Wahl des Kunden verarbeitet.

Da wir alle unsere Maschinen im eigenen Haus warten, justieren und reparieren,  kann auch hier Unterstützung gegeben werden und ein Erfahrungsaustausch stattfinden.

Die Ledernaht ist kein gewinnorientierter Gewerbebetrieb. Erfahrungen sammeln, Fertigkeiten erweitern, Referenzen schaffen, Kontakte knüpfen, mit Partnern kreativ zusammenarbeiten: das sind die Schwerpunkte ohne wirtschaftliche Präferenz.

Ziel ist es, das Gewerbe der Sattlerei und Feintäschnerei zu erhalten und durch den Einsatz moderner Technologien zu beleben. Die Wertschätzung des Manufakturbetriebs soll gefördert werden.

Im pädagogischen Bereich sind wir ebenfalls aktiv: Betrieb einer Lederwerkstatt in der Kinderspielstadt "Parnabuki" 2011 in Naunhof und 2012 in Wurzen bei Leipzig. Eine Woche wurden Kinder an die Lederverarbeitung und -näherei herangeführt. Vom einfachen Ledersäckchen über Brustbeutel, Umhängetaschen bis hin zu Geldbörsen reichten die Produkte. Genäht wurde auf einer klassischen Schusternähmaschine. Dieses Engagement wird fortgeführt.


Kontaktaufnahme über info@DieLedernaht.de